Unsere nächste Veranstaltungen: 16.,17.,23.,24.11.,20:00 Uhr, Bopparder Burgtheater "Bombenstimmung" Die Vorstellungen sind AUSVERKAUFT

Veranstaltungen

Zeizeugen - Kinder des Krieges

Vortrag Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Das vom örtlichen Caritasverband begleitete Bopparder Ehrenamtsforum und der  Pflegestützpunkt Boppard/Emmelshausen laden regelmäßig "Kinder des Krieges" ein, über die Vergangenheit zu sprechen. 
Die Auseinandersetzung mit Kindheitserlebnissen ist der "Vergessenen Generation" nicht selbstverständlich: Kriegs- und Nachkriegszeit kamen früher selten zur Sprache.
Die Treffen in der Stadthalle Boppard (Eingang ganz rechts) bieten ein Forum, sich Damaliges zu vergegenwärtigen. Wer Kriegsjahre und Nachkriegszeit als Kind oder Jugendlicher erlebt hat, ist eingeladen, Erinnerungen mit anderen "Kriegskindern" zu teilen.

Details bei Irmgard Siemen, Tel.: 06742 8049880 (Pflegestützpunkt Boppard/Emmelshausen), und Bettina Weber, Tel.: 06742 8786-0 (Caritasverband, Beratungs- und Koordinierungsstelle zur Förderung des Ehrenamts).

Freitag, 30. November 2018 - 15:00 bis 17:00