Unsere nächste Veranstaltung: Die Piratenprinzessin, Kindertheater, am 19.05. um 15.00 Uhr

Veranstaltungen

Die Rheinische in Boppard; Bläserserenade

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 01. Juni 2019
19.30 Uhr
Bläserserenade "Von Hexen, Geistern und Zauberern"
Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Eine Serenade? Was ist das eigentlich? Bei Wikipedia findet man dazu folgende Erklärung: Die Serenade ist ein abendliches Ständchen oder eine Abendmusik in freier Form, gewöhnlich aufgeführt als Freiluftmusik, mit unterhaltsamem Charakter. Und genau so soll es am 01. Juni werden, wenn das Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz zur Bläserserenade einladen.
Die Rheinische unterhält die Gäste mit folgendem Musikprogramm:
Engelbert Humperdinck, Vorspiel zu „Hänsel und Gretel“
Modest Mussorgsky, Eine Nacht auf dem kahlen Berge
Gustav Holst, Ballettmusik aus „The Perfect Fool“ op. 39
Richard Wagner, „Karfreitagszauber” aus „Parsifal”
Anatol Liadov, Baba Yaga op. 56
Paul Dukas, Der Zauberlehrling

Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Paul Meyer. Die Bläserfassungen wurden alle von Andreas N. Tarkmann geschrieben.
Alle, die einen schönen Abend bei guter Musik und netter Unterhaltung erleben wollen, sind zur Serenade eingeladen.

Eintritt: VVK ab 13,95 €/ AK 27,00 €

Zu diesem Konzert gilt auch unser Angebot „Menü & Ticket“. Genießen Sie vor dem Konzert ein 3 Gang Menü, in einem ausgewählten Bopparder Restaurant, anschließend das Konzert in der Stadthalle und das alles zum Preis von 49,50 €. Buchen Sie dieses Angebot unter www.boppard-stadthalle.de und www.ticket-regional.de.

 

TICKETS

 

Samstag, 01. Juni 2019 - 19:30

Landespolizeiorchester Rheinland - Pfalz

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 14.06.
19.00 Uhr 

Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz ein sympathischer Werbeträger für die rheinland-pfälzische Polizei und ein musikalischer Botschafter des Bundeslandes an Rhein und Mosel.

1953 als „Polizei-Musikkorps" gegründet, etablierte sich das sinfonische Blasorchester schon bald als ideales Bindeglied zwischen den Bürgern und der Polizei. Durch Gastspiele in ganz Deutschland und im europäischen Ausland und durch zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen hat das Polizeiorchester Rheinland-Pfalz einen besonderen Bekanntheitsgrad erlangt.

Das Orchester ist Teil der Bereitschaftspolizei des Landes Rheinland-Pfalz und steht seit dem 01.09.2014 unter der Leitung von Stefan Grefig.

Das Repertoire der 37 professionellen Musikerinnen und Musiker ist so vielseitig wie die Aufgaben des Orchesters. Es reicht von klassischer sinfonischer Musik bis zu zeitgenössischer Originalliteratur und von traditioneller Marschmusik bis hin zur Unterhaltungsmusik.

Der Erlös des Konzertes kommt den Opfern von Gewalt in engen sozialen Beziehungen zu Händen der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Hunsrück-Kreises sowie der Aktion "Nestwärme" und der Initiative "Solwodi" zu gute.

TICKETS

 

 

Freitag, 14. Juni 2019 - 19:00

Rheinperlen

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Sonntag, 16.06.
11.30 Uhr

Sonntagsmatinee der Kreismusikschule

Zum achten Mal kommen die “Rheinperlen“ in die Bopparder Stadthalle! Die Kreismusikschule lädt zur beliebten Sonntags-Matinee ein. Die Bopparder Gitarristen und Flötisten, Schülerinnen und Schüler der Förderstufe und Lehrkräfte verwöhnen mit anspruchsvollen und unterhaltsamen Musikbeiträgen und laden auf eine Stunde der Muße und Entspannung ein. Als besondere Gäste dürfen wir einige Wettbewerbspreisträger/innen begrüßen, unter anderem das im Bundeswettbewerb erfolgreiche Kammerorchester.

Alle Bürger, die sich an diesem Sonntagvormittag von unterhaltsamer Musik verwöhnen lassen, sind eingeladen, das kurzweilige Ein-Stunden-Konzert zu genießen.

Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 16. Juni 2019 - 11:30

Dennis Wittberg und seine Schelllack-Solisten; Picknick & Swing im Park;

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Sonntag, 28.07.2019
15.30 Uhr
Bad Salzig, Kurpark - Open-Air -
„Picknick & Swing im Park“
Mittelrhein Musik Festival

Wie schafft man es das Gefühl und den Sound der Goldenen Zwanziger Jahre aufleben zu lassen? Gerne verraten wir Ihnen das Rezept: Man nehme einen Sänger, ein Piano, einen akustischen Bass und eine Tuba, Tenor-Banjo und Gitarre, Schlagwerk, zwei Saxophone/Klarinette, Trompete, Posaune und eine reizende Violine. Dann füge man noch Wortwitz, eine ordentliche Portion Galanterie und ein wenig Augenzwinkern dazu.
Mit ihrem bereits achten Konzertprogramm erfinden Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten das musikalische Rad nicht neu, sondern drehen es einfach weiter. So erklingen im Kurpark nicht nur Schlager der 1920er und 30er Jahre, sondern auch Hits der Neuen Deutschen Welle aus den frühen 1980ern, allerdings in einem anderen musikalischen Gewand.
Also, packen Sie Ihre Picknickdecke und einen Korb mit Proviant für einen äußerst unterhaltsamen Nachmittag im Park. Denn Sie wissen ja: Unterhaltungsmusik dient der Unterhaltung – jedenfalls so lange, wie die Dauer einer Melodie.

Ticketpreis (inkl. VVK-Gebühren): 27,50 € (Kinder bis 14 Jahren Eintritt frei)


Ticket - VVK Online bei Ticket-Regional

Musikalische Hörprobe

Die Stadthalle dient nur bei langfristige Schlechtwettervorhersage als Schlechtwetteralternative, ansonsten findet das Konzert im Kurpark Bad Salzig statt.

 Logo MMF

 

Sonntag, 28. Juli 2019 - 14:00

MARIE-SÉFÉRIAN-QUARTETT - RheinVokal 2019

Konzert RheinVokal
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 03.08.
19.00 Uhr
Wie kulturelle Familienwurzeln musikalische Vorlieben beeinflussen können, zeigt sich bei der Jazz-Sängerin Marie Séférian: Der Vater ein bekannter französischer Chansonnier, die Mutter eine deutsche Pianistin, die Großeltern aus Armenien stammend, fühlt sie sich vor allem in dieser östlichen Kultur zu Hause und ist auch mit ihrem Programm „Khalil & May“ im arabisch-armenischen Kulturkreis angesiedelt. Es rankt sich um die platonische Liebe des libanesischen Lyrikers Khalil Gibran und der Schriftstellerin May Ziade, beide Schlüsselfiguren der arabischen Literaturszene im frühen 20. Jahrhundert. Sie lebte in Kairo, er in New York, und sie sind sich nie begegnet; doch über fast zwei Jahrzehnte hinweg verband sie eine intellektuell wie emotional intensive Korrespondenz. Marie Séférian präsentiert eine Auswahl ihrer Gedichte und Briefe im Stil des Jazz und französischer Chansons und lässt somit nicht nur Wort und Klang, sondern auch Musikstile miteinander verschmelzen.

Mitwirkende:
MARIE SÉFÉRIAN - GESANG
NIKO MEINHOLD - KLAVIER
TIM KLEINSORGE - BASS
JAVIER REYES - SCHLAGZEUG

Programm:
Marie Séférian / Khalil Gibran:
Chanson de la fleur
N’ayez pas peur
Marie Séférian / A. Safar:
La bàs
L‘apatride
Tim Kleinsorge / Khalil Gibran:
Le Mariage
Javier Reyes / Khalil Gibran:
De l‘amitié
Niko Meinhold / Khalil Gibran:
La douleur
Marie Séférian / May Ziadé:
Spectre
Balance toi
Mademoiselle C

TICKETS

 

Samstag, 03. August 2019 - 19:00

Serenadenkonzert der Musikfreunde Boppard-Weiler

Konzert Musikfreunde Boppard-Weiler
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 24.08.2019
20.00 Uhr
Serenadenkonzert der Musikfreunde Boppard-Weiler im Römerkastell

Wenn das Römerkastell in Boppard am späten Abend des 24. August wieder in ein Lichtermeer getaucht wird, weiß jeder – heute findet das Serenadenkonzert des Blasorchesters der Musikfreunde Boppard Weiler statt.

Genießen Sie dieses besondere Ereignis in dem einzigartigen Ambiente römischer Kultur.

Hierzu wird Ihnen ein musikalisches Paket voll im Trend liegender Musikliteratur geboten.

Wir freuen uns Sie an diesem Abend begrüßen zu können.

Die Stadthalle ist an diesem Abend die Schlechtwetteralternative. Das Konzert findet ansonsten im Römerkastell statt.

Samstag, 24. August 2019 - 20:00
Römerkastell Boppard

Miss / Mister Rheinland-Pfalz Wahl 2019

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

05.10.
20 Uhr

Möchtest du dich auch als Miss oder Mister Rheinland-Pfalz 2019 bewerben? Das geht ganz einfach. Die Voraussetzungen: Du bist zwischen 18 und 29 Jahren alt, hast die deutsche Staatsangehörigkeit und es gibt keine sichtbaren Nacktaufnahmen von dir.

Bewirb dich einfach indem du auf https://www.missgermany.de/bewerben

Ein Profil von dir erstellst

So läuft die Wahl ab

Die Wahlen sind immer in drei Durchgängen geteilt. Der erste Durchgang findet (abhängig von der Location) meist in schicker Kleidung, Abendkleidung oder ähnlichem statt. In der ersten Runde werden kurze Interviews gemacht, damit Du Dich der Jury vorstellen kannst. Der zweite Durchgang ist in Bademode. Der dritte Durchgang und somit die Siegerehrung findet dann wieder im ersten Outfit statt.

Kommst Du unter die ersten Drei, geht es für Dich direkt weiter. Du qualifizierst Dich für die Landeswahl. Dabei ist wichtig zu wissen – Du qualifizierst Dich für Dein Bundesland in dem Dein Hauptwohnsitz ist.  Gewinnst Du dann auch Deine Landeswahl, erwartet Dich das Miss Germany Camp sowie die spektakuläre Miss Germany Wahl im Europa-Park in Rust! 

Einlass: 18.00 Uhr

Samstag, 05. Oktober 2019 - 20:00

Gen Verde

Konzert Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Ein Konzert der Fazenda Haus Sabelsberg.

Weitere Infos folgen.

Montag, 14. Oktober 2019 - 19:30

Gen Verde

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Montag, 14.10.2019
19.30 Uhr

Musik, die vom Leben erzählt: Gen Verde ist eine internationale Band von 20 Frauen aus 14 Ländern, die in ihren Liedern die Botschaft von Frieden, Dialog und Einheit in die Welt bringen wollen. In ihren Songs berichten sie von ihren eigenen, oft herausfordernden Lebenserfahrungen, und bringen die kulturelle Vielfalt ihrer Heimatländer auch musikalisch ein. So sind die Konzerte eine lebendige Mischung von Rock & Pop und verschiedenen kulturellen Einflüssen, die Geschichten aus dem Leben erzählen.

Nach einem begeisterndem Auftritt im Haus Sabelsberg 2017 kommt Gen Verde dieses Jahr mit ihrem Konzert „Upfront and Unplugged“ auf vielfachen Wunsch wieder nach Boppard – diesmal in die Stadthalle, um noch mehr Menschen die Gelegenheit zu bieten, einen bewegenden Abend mit diesen beeindruckenden Frauen, ihrer Musik und ihren Lebensgeschichten zu erleben. 

Montag, 14. Oktober 2019 - 19:30

Brothers in Arms - Tribute to Dire Straits

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 19.10.
20.00 Uhr

Brothers in Arms nicht nur diesen Song kennen dIRE sTRAITS Fans, sondern auch die vielen anderen Welthits der großartigen Band um Mark Knopfler. Konzertfreunde bedauern jedoch, dass gerade diese Band schon lange nicht mehr Live zu erleben war.

Über 40 Jahre Dire Straits und eine Bühnenabstinenz seit rund 25 Jahren gaben Anlass, den musikalischen Waffenbrüdern eine Art Renaissance zu verpassen. So war es naheliegend, dass sich für die im Jahr 2002 gegründete Formation “Brothers in Arms” eine Handvoll auserwählter Musiker fand, die es nicht nur verstehen, die Hits sondern auch den Geist und die Atmosphäre von dIRE sTRAITS live zu reproduzieren. Seit rund 15 Jahren gehören „Brothers in Arms“ zu den erfolgreichsten Tribute Bands im Lande und das mit einer von Jahr zu Jahr wachsenden Fangemeinde und weit über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Das über 2-stündige Programm führt den Zuhörer nicht nur durch die musikalische Geschichte der dIRE sTRAITS. Die Show, Präsenz und vor allem der hohe musikalische Anspruch der Band, überzeugte in bisher rund 750 Live-Shows die Konzertbesucher und spricht für eine professionelle Performance.

“Brothers in Arms”
waren bei Ihrer Gründung 2002 europaweit die erste dIRE sTRAITS Tribute Show, stehen dem Original in nichts nach und versprechen ein beeindruckendes musikalisches Live-Erlebnis. Von Down to the Waterline, Sultans Of Swing, Telegraph Road, Money For Nothing über Lady Writer bis hin zu Brothers In Arms fehlt keiner der legendären Hits.

Ein absolutes Muss für jeden Fan dieser legendären Band ! 

Band Homepage

Facebook

TICKETS

 

 

Samstag, 19. Oktober 2019 - 20:00

Die Krümelmucke

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Sonntag, 27.10.2019, 15.00 Uhr
Musik für die Kleinsten! - Live
Mit einfühlsamen Texten und wundervollen Melodien erobert KRÜMELMUCKE von Christiane
Weber die kleinen Herzen seiner begeisterten Zuhörer. Musik, die nicht überfordert und bereits die Jüngsten verzaubert. In ihrer sympathischen Zurückgenommenheit bringen die Songs Kinder spielerisch mit Musik in Berührung. Groß und Klein gehen auf spannende Entdeckungsreise, wenn die Lieder Geschichten von Rumpumpeldum und anderen urkomischen Wesen erzählen.
Mitmachen, mitsingen und dazu tanzen – alles erlaubt! Da wird sich nach Herzenslaune krümelig gelacht und am Ende eines Konzerts auch schon mal die Bühne erobert.
Filipina Henoch (Gesang) und Marcus Kötter (Gitarre) sind zwei leidenschaftliche Musiker, die
mit sonniger Ausstrahlung KRÜMELMUCKE auf die Bühne bringen. Zur wunderschönen
Akustikbegleitung erweckt Henochs einfühlsame Stimme die KRÜMELMUCKE-Wesen zum
Leben. Unvergessliche Konzerte, die das Erbe der viel zu früh verstorbenen KRÜMELMUCKE-Erfinderin Christiane Weber weiterleben lassen. Konzerte, die die Menschen berühren und
Jung und Alt auf eine einzigartige Weise zusammenführen.

TICKETS

Sonntag, 27. Oktober 2019 - 15:00

Bretter, die die Welt bedeuten

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 02. November
20.00 Uhr
BRETTER, DIE DIE WELT BEDEUTEN
Operngala mit der Oper Rhein Main 

Erleben Sie eine Operngala mit Höhepunkten aus Oper und Operette.
Eine Operngala, klassische Arien beispielsweise aus der Zauberflöte, Die Hochzeit des Figaro, Carmen, der Fledermaus sowie Stücke von Puccini und Carl-Maria von Weber.
Die acht Sänger und der Dirigent, der mit auf der Bühne agiert, sind alle um die 30 und untersuchen quasi, was diese Musik mit ihnen an ihrem Arbeitsplatz Bühne macht.

Sie haben nicht zufällig einige Loriot-Zitate eingefügt. Loriot war ja ein Meister der Beobachtung von Alltagssituationen. Die Komik liegt darin, dass das Alltägliche überspitzt und ironisiert wird.

Aber Sie geben sich selbstironisch und spielen dabei auch ein bisschen selbst, streiten mit dem Dirigenten und mit dem Duett-Partner.
Also man bekommt so ein wenig Einblick in die Arbeit und die Seele von Opernsänger.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und musikalisch hochklassigen Abend mit der Oper Rhein-Main.

Besetzung
Ulrike Cieslik, Moderation
Katharina Nieß, Sopran
Marina Medvedeva, Sopran
Sophie Wenzel, Mezzosopran
Jacob Romero Kressin, Tenor
Timon Führ, Bariton

Musikal. Leitung: Christoph Huber
Inszenierung: Manuela Strack

 

Samstag, 02. November 2019 - 20:00

Geneses - Tribute to Genesis

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 30.11.
20.00 Uhr

Europas größte Genesis Tribute-Band kommt auch 2019 nach Boppard!
Die Gruppe zelebriert das Gesamtwerk von Genesis mit einer herausragenden Best-of-Show; gespickt mit vielen Klassikern.

Schon ihr Name verrät, wie sehr sich Geneses dem Original verpflichtet fühlen. Durch ihr detailverliebtes Streben, die Musik von Genesis so perfekt wie möglich zu reproduzieren, gelingt es ihnen, dieser stilistisch mehrere Epochen umfassenden Supergroup, gekonnt Tribut zu zollen.

Das Geneses der Spagat zwischen Progressive, Rock und Pop spielend gelingt, haben die erstklassigen Musiker bereits vor größerem Publikum bewiesen und selbst kritischste Zuschauer mit ihrer Darbietung überzeugt. Der Verdienst der Tribute-Band liegt vor allem darin, sich in dem breiten musikalischen Terrain, welches von Genesis abgesteckt wurde, gekonnt zu bewegen und sich auf professionellste Art jedes Detail der Musik zu eigen zu machen.

TICKETS

Kleiner Video-Vorgeschmack

 Band-Homepage

Samstag, 30. November 2019 - 20:00

Konzert in der Vorweihnachtszeit; Bälzer Sangesgilde

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Sonntag, 01.12.
15.00 Uhr

Der Chor der Bälzer Sangesgilde gestaltet zusammen mit befreundeten Chören und Solisten einen Advents-Kaffee.

Mit dem Erlös dieses Konzertes wird eine soziale Einrichtung unterstützt.

Der Eintritt ist frei.

 

 

 

Sonntag, 01. Dezember 2019 - 15:00

voXXclub - Donnawedda Tour 2019

Konzert Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 06.12.2019
20.00 Uhr


"Die aktuell erfolgreichste junge Volksmusikband“ kommt wieder nach Boppard
voXXclub sind, neben der erfolgreichsten, wohl auch die sympathischste Band der neuen Volksmusik. Die „besten Stimmen der neuen Volksmusik“ sind seit ihrem Start beliebte Gäste bei ihrem Livepublikum sowie TV-Sendungen, Radio und Internet. Mit ihrem Mix aus ihren fünf studierten Stimmen, Pop, HipHop und Volksmusik entwickelten sie einen neuen, eigenen Sound. Ihre bekannten, energiegeladenen Bühnenchoreographien, eine mitreißende Art des Auftretens, die die Besucher, ob live oder im TV, fasziniert, sind eines ihrer Markenzeichen. Abertausende Fans nehmen an ihren Livekonzerten teil. voXXclub ist etwas Einzigartiges und in keine Schublade zu stecken. Mit ihrem aktuellen Album inklusive neuem Hit "Donnawedda" ist es ihnen gelungen ihren erfolgreichen Weg konsequent fortzusetzen und die Menschen von jung bis alt wieder zu Volksmusik singen, tanzen und feiern zu lassen. Volksmusik ist wieder groß bei jungen Menschen angesagt.

Es gilt folgende Altersbeschränkung:
Der Besuch ist gestattet, ab 16 Jahre in Begleitung eines Erziehungsberechtigten bzw. eines Erziehungsbeauftragten, mit dem sog."Muttizettel".

 



TICKETS

Freitag, 06. Dezember 2019 - 20:00
Seite 1/2
Start - Zurück - 1 2 - Weiter - Ende
1-15/19