Die Tigerin von Dario Fo; Hotte Schneider - Ein Mann Theater

Donnerstag, 19. November 2020 - 19:30

Donnerstag, 19. November – Nachholtermin
19.30 Uhr
 
Am 19. November wird die Kleinkunstbühne Mittelrhein zum Urwald - Wenn der Saal plötzlich Dschungel ist, Wildbäche tosend ins Tal stürzen und einem die Kugeln um die Ohren fliegen – dann spielt Hotte Schneider Theater. Ohne Kostüme, Bühnenbild und doppelten Boden zaubert er im Solo-Stück eine Fantasiewelt, in der eine Tigerin einen Soldaten säugt und diesem so das Leben rettet – und das alles in „Niederchinesisch“, das so gut klingt wie Hunsrücker Dialekt. Hotte`s Tigerin ist mit über 400 Aufführungen das seit Jahren meistgespielte Theaterstück im Rhein-Hunsrück-Raum.
Das Stück spielt er frei nach der Theatervorlage „Geschichte einer Tigerin“ des italienischen Literatur Nobelpreisträgers Dario Fo. Hotte Schneider ist bekannt durch seine langjährige Tätigkeit als Schauspieler und Regisseur. Im letzten Edgar Reitz Film „Die andere Heimat“ spielte ebenfalls mit und die Waldeck-Fans kennen seine Chronik „Die Waldeck – Lieder, Fahrten, Abenteuer.

 

Beginn 19.30 Uhr, Eintritt 10,- €.
Die Veranstaltungen der „Kleinkunstbühne Mittelrhein“ des Verkehrs und Verschönerungsvereins Boppard e.V. finden in der Stadthalle Boppard im kleinen Saal statt.
Karten gibt es bei Tabak Noll – (Philipp Schröder), Oberstr.118 (am Marktplatz) sowie an der Abendkasse.
Weitere Informationen gibt es unter: www.vvv-boppard.de/kleinkunst.

Die Tigerin von Dario Fo; Hotte Schneider - Ein Mann Theater
Nummer
209/20
Status
Anmeldeschluss vorbei
Leitung
Stefan Nick
Veranstalter
Gebühren
€ 10.00 pro Person