Veranstaltungen

Wilhellmine Weihnachtsstern

Theater Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Sonntag, 20.12.
15.00 Uhr
Kindertheater für Kinder von 4 - 10 Jahren

Das prämierte L’una Theater (Publikumspreis Wiesbadener Kinder-Kulturtage 2009 + 2012) präsentiert ein himmlisches Schauspiel mit Musik und Figuren rund um die Milchstrassen-Bewohnerin Wilhellmine. Sie ist der mit Abstand kleinste Stern am Himmelszelt. Und das ist nicht das Einzige was sie von den anderen Sternen unterscheidet. Statt Zacken zu polieren, erfindet sie lustige Geräusche. Statt zu schlafen, lauscht sie „dem süßen Klang der Stille“. Kein Wunder, dass die Sternenwelt Kopf steht, als ausgerechnet Wilhellmine zum diesjährigen Weihnachtsstern auserkoren wird. Wie soll dieser Winzling in der Heiligen Nacht das alles erstrahlende Licht zu Stande bringen?  -  Das fragt sie sich auch!
Vor lauter Aufregung wird sie immer blasser und dann passiert noch etwas ziemlich Schlimmes …

Ihre Nachbarn Frau Schlauschnuppe und Herr Roter Riese, die russische Sternenforscherin Ludmilla Lumikowski, sowie das Glühwürmchen Sprotz begleiten ihre abenteuerliche Heldenreise. 

„Mit Figuren, Tanz, Schauspiel und Lichteffekten sorgte das L’Una-Theater für glänzende Augen. Man mochte kaum glauben, dass hier nur zwei Schauspieler am Werk waren, die mühelos ein großes Ensemble ersetzten.“ (Rhein-Ztg.)

Einlass: 14.30 Uhr

T I C K E T S

www.luna-theater.de

 

Veranstalter:

Stadtverwaltung Boppard, Stadthalle, Oberstrasse 141-143, 56154 Boppard

EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Sonntag, 20. Dezember 2020 - 15:00

Eliot und Isabella und das Geheimnis des Leuchtturms

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 12

Samstag, 20. Februar 2021
15.00 Uhr
Figurentheater Marmelock

Nach dem Buch von Ingo Siegner, erschienen im Verlag Beltz & Gelberg
Eine Rattengeschichte für Familien und Kinder ab 4 Jahren

Bahnhof von Ratzekoog! Aus Reisekoffern entfalten sich Bühnenkulissen und ein Leuchtturm. Au Backe! Rattenjunge Eliot sitzt im Zug und ist stinksauer, weil er seine Ferien auf der blöden Insel Ratzekoog verbringen soll. Doch wie es der Rattenzufall will, ist auch Isabella dort einquartiert. Die Idylle währt nicht lange, denn schon rücken ihnen Bocky Bockwurst und seine Bande übel auf die Pelle. Als es dann im alten Leuchtturm noch zu spuken anfängt, wird es richtig brenzlig. Zum Glück hilft Fiete Flunder den beiden Rattenkindern aus der Patsche. Ein rattenscharfes Abenteuer über Freundschaft.

Einlass: 14.00 Uhr

T I C K E T S

Samstag, 20. Februar 2021 - 15:00

Die Erbsenprinzessin - Bopparder Mai 2021

Theater Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Sonntag, 16. Mai
14.30 Uhr
Ein Musical für Kinder
Freie Bühne Neuwied


Ein junger Prinz sucht eine Prinzessin zum Heiraten und findet sein Glück bei einer Schäferin namens Prinzessin. Die neue Kindertheaterproduktion der Freien Bühne Neuwied arbeitet frei nach dem Andersen Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“. Der junge Prinz Leopold macht sich auf die Suche nach der richtigen Prinzessin, da er endlich von zu Hause weg will. Auf seiner Suche begegnet er so manch eigenartiger Prinzessin die immer von einem Drachen bewacht wird. Der Prinz besteht jedes dieser Abenteuer aber eine Prinzessin zum Heiraten findet er nicht. Als er sich schon wieder auf den Heimweg machen will, sucht er in einer Hütte Schutz vor dem starken Regen und begegnet dort einem Mädchen, die Prinzessin heißt, in Wirklichkeit aber Schäferin ist. Er verliebt sich in sie und nimmt sie mit auf sein Schloss. Doch hier angekommen, will die Königin und Mutter von Prinz Leopold die „Prinzessin“ auf die Probe stellen und lässt sie auf einem Turm von Matratzen schlafen, unter dem sie eine Erbse versteckt. Nur wenn die „Prinzessin“ in der Nacht die Erbse spüren würde, dürfte der Prinz sie heiraten. Ob die Schäferprinzessin dieser Aufgabe gewachsen ist?

Die Erbsenprinzessin ist eine Produktion mit Puppen und Schauspielern. Die Puppen des Prinzen und der Prinzessin haben eine Größe von ca. einem Meter

Die Musik für dieses Kindermusical wird eigens für dieses Stück von Bernd Höfer geschrieben.

Spieler - Tammy und Boris Weber

Puppenbau - Dorothee Löffler

Bühne - Claudia Mohr

Einlass: 14.00 Uhr

T I C K E T S

 

Sonntag, 16. Mai 2021 - 14:30

Der Diener zweier Herren - Kulturfestival Boppard 2021

Theater Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Sonntag, 16.05.2021
19.00 Uhr
Hohenloher Figurentheater

Komödie von Carlo Goldoni eine Inszenierung mit 80cm großen Marionetten,
frei bearbeitet von H. Sperlich

Florindo Aretusi wird beschuldigt, den Bruder seiner Geliebten Beatrice getötet zu haben,
und muss nach Venedig fliehen. Unter dem Namen ihres toten Bruders reist Beatrice als Mann
verkleidet ihrem Liebsten hinterher.
Zusammen mit ihrem Diener Truffaldino steigt sie zufällig im selben Gasthaus ab,
in dem auch Florindo wohnt, ohne dass die Liebenden voneinander wissen.
Da Truffaldino sich von Beatrice schlecht bezahlt fühlt, tritt er ohne ihr Wissen auch in die Dienste
Florindos. Von nun an muss Truffaldino unbedingt ein Zusammentreffen der beiden vermeiden,
was ihn in allerlei verfängliche Situationen bringt.
Mit gewitzten Schwindeleien und halsbrecherischen Kapriolen versucht Truffaldino sein
Doppelspiel aufrechtzuerhalten. Bis am Ende…

Das turbulente Verwirrspiel von Carlo Goldoni wurde 1746 in Mailand uraufgeführt,
hat aber bis heute nichts von seinem Witz verloren und gehört zu einer der bekanntesten
und erfolgreichsten Komödien des Welttheaters.

T I C K E T S

Sonntag, 16. Mai 2021 - 19:00

Der gute Mensch von Sezuan

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 12

Samstagen 

Freitag, 05. November 2021 bis Samstag, 17. Oktober 2020 20:00 - 22:00

Bibi Blocksberg „Alles wie verhext!“ – Das Musical

Theater Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Freitag, 04. Dezember
14.00 und 17.00 Uhr
Ab 4 Jahren

Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Walpurgisnacht-Feuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?
Da ist richtig was los!
Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Walpurgisnacht-Feuer wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet.
Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen!  Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie verhext.
Mitreißende Inszenierung, tolle neue Lieder und wieder einmal ganz viel „Hex hex!“
Das Bibi Blocksberg-Musical „Alles wie verhext!“, original und exklusiv vom Cocomico Theater aus Köln: Ein hexischer Spaß für die ganze Familie!

Musical von Marcell und Tiffany Gödde
Regie: Tiffany Gödde

Samstag, 04. Dezember 2021 - 14:00

Bibi Blocksberg „Alles wie verhext!“ – Das Musical

Theater Stadtverwaltung Boppard Ihre Buchung wird auf der Warteliste durchgeführt.
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 0

Freitag, 04. Dezember
14.00 und 17.00 Uhr
Ab 4 Jahren

Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Walpurgisnacht-Feuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?
Da ist richtig was los!
Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Walpurgisnacht-Feuer wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet.
Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen!  Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie verhext.
Mitreißende Inszenierung, tolle neue Lieder und wieder einmal ganz viel „Hex hex!“
Das Bibi Blocksberg-Musical „Alles wie verhext!“, original und exklusiv vom Cocomico Theater aus Köln: Ein hexischer Spaß für die ganze Familie!

Musical von Marcell und Tiffany Gödde
Regie: Tiffany Gödde

Samstag, 04. Dezember 2021 - 17:00