Unsere nächste Veranstaltung: Kulturfestival 2018, "Maria, ihm schmeckt`s nicht" mit dem Westfälischen Landestheater Castrop Rauxel am 19.10. um 20 Uhr

Veranstaltungen

Campingplatz Sardella - Kulturfestival Boppard 2018

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: 300

Samstag, 20.10.2018, 20.00 Uhr
Freie Bühne Neuwied

Für viele ist Camping die ganz große Leidenschaft und es kommt keine andere Art von Urlaub in Frage. Selbstverständlich wird jedes Jahr der selbe Campinglatz an der Adria angesteuert. Und wie könnte es anders sein, der Platz ist fest in deutscher Hand. Geführt wird der Campinglatz von Gianluca Spirelli, der früher einmal der Platzwart im berühmten Fußballstadion von Mailand war und irgendwie noch immer denkt, er würde genau dort arbeiten. Doch die Urlauber, zumindest die meisten, haben sich an seine Art gewöhnt und kommen auch gerade wegen Gianluca jedes Jahr wieder auf diesen Platz. So kommt das nette Ehepaar Beutlin aus Berlin schon seit fast 15 Jahren immer wieder in den Sommermonaten. Doch auch neue Gäste mischen sich unter die illustre Schar von Campern wie etwa Bärbel, die Hippi-Braut die hofft, hier ihre innere Ruhe und die ultimative spirituelle Energie zu finden. Alles scheint wie immer zu sein und alle Gäste fühlen sich wohl. Doch Gianluca quälen Sorgen, denn der neureiche Amerikaner Bernd Baiser will den Campingplatz kaufen, um genau dort eine Sardellenfabrik aufzubauen. Gemeinsam sucht man nach einer Lösung, denn so leicht lassen sich die Gäste und auch Gianluca ihr geliebtes Plätzchen an der Adria nicht nehmen.

Eine turbulente Geschichte entspinnt sich, die gespickt ist mit den unterschiedlichsten Liedern!

Gespielt wird das Stück, welches wieder aus der Feder von Boris Weber stammt, Tammy Sperlich, Boris Weber und am Klavier Holger Kappus.

Tickets

 

Samstag, 20. Oktober 2018 - 20:00

Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater - PREMIERE

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 16.11.
20.00 Uhr

von Peter Bock

Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

Homepage des Bopparder Burgtheater

Das Burgtheater bei Facebook

Tickets

Freitag, 16. November 2018 - 20:00

Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 17.11.
20.00 Uhr

von Peter Bock

Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

Homepage des Bopparder Burgtheater

Das Burgtheater bei Facebook

Tickets

 

 

Samstag, 17. November 2018 - 20:00

Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Freitag, 23.11.
20.00 Uhr

von Peter Bock

Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

Homepage des Bopparder Burgtheater

Das Burgtheater bei Facebook

Tickets

 

Freitag, 23. November 2018 - 20:00

Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Samstag, 24.11.
20.00 Uhr 

von Peter Bock

Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

Homepage des Bopparder Burgtheater

Das Burgtheater bei Facebook

Tickets

 

Samstag, 24. November 2018 - 20:00

Frau Holle - Figurentheater

Theater Stadtverwaltung Boppard
Gebucht: 0 | Freie Plätze: Unlimitiert

Sonntag, 02.12.
15.00 Uhr
Hohenloher Figurentheater

Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm 

Zwei Mädchen – beide heißen Marie – leben bei einer Witwe. Die eine ist die Stieftochter und muss alle Arbeit im Haushalt tun. Die andere ist die leibliche Tochter und wird verwöhnt. Als eines Tages der fleißigen Marie die Spindel in einen Brunnen fällt, zwingt die Stiefmutter sie, hinterher zu springen und sie wieder zu holen. Marie, in ihrer Not und aus Angst vor Bestrafung folgt dem Befehl und findet sich unversehens auf einer Blumenwiese wieder. Offenbar ist es ein Zauberland; sprechende Brote und ein sprechender Apfelbaum brauchen ihre Hilfe, und in einem Haus wohnt Frau Holle. Die nimmt sie auf und überträgt ihr die Arbeit im Hause. Besonders muss sie sich um das Ausschütteln der Betten kümmern, denn nur wenn dies regelmäßig geschieht, schneit es auf der Erde. Marie hilft der Alten. Nach einem Jahr ist ihre Zeit bei Frau Holle um. Sie verlässt sie durch ein Tor und wird mit Gold überschüttet. Zuhause angekommen will die Stiefmutter nun auch die faule Marie mit dem Goldregen bedacht wissen... Frau Holle gehört zu den bekanntesten Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm. Die Geschichte der ungleichen Schwestern bereitet auch kleineren Kindern viel Vergnügen. Schließlich enthält sie alle Elemente, die ein gutes Märchen ausmachen: Gut und Böse, eine schwer lösbare Aufgabe, die Belohnung und die Strafe. Und eine Moral gibt es auch: Sei hilfreich mit fröhlichem Herzen und ohne Hintergedanken an eine Belohnung!

Tickets

Sonntag, 02. Dezember 2018 - 15:00