Unsere nächste Veranstaltungen: 16.,17.,23.,24.11.,20:00 Uhr, Bopparder Burgtheater "Bombenstimmung" Die Vorstellungen sind AUSVERKAUFT

Veranstaltungen

  • Sa 17 .
    Nov

    Samstag, 17.11.
    20.00 Uhr

    von Peter Bock

    Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
    Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

    Homepage des Bopparder Burgtheater

    Das Burgtheater bei Facebook

    Tickets

     

     

    Samstag, 17. November 2018 - 20:00
    Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater
  • Mo 19 .
    Nov

    Sie möchten unsere Räumlichkeiten nutzen?
    Dann machen Sie es sich wie unser heutiger Kunde und melden sich bei uns per EMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Montag, 19. November 2018 - 14:00
    Geschlossene Gesellschaft
  • Di 20 .
    Nov

    Seniorenbegegnung Boppard
    Gemütliches Beisammensein, bei leckerem Kaffee und Kuchen.
    (Gemeinsames Angebot von Katholischer Pfarrgemeinde St. Severus, Vinzenz-Konferenzen und Caritasverband)
     

    Dienstag, 20. November 2018 - 14:00 bis 17:00
    Seniorencafé
  • Fr 23 .
    Nov

    Freitag, 23.11.
    20.00 Uhr

    von Peter Bock

    Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
    Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

    Homepage des Bopparder Burgtheater

    Das Burgtheater bei Facebook

    Tickets

     

    Freitag, 23. November 2018 - 20:00
    Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater
  • Sa 24 .
    Nov

    Samstag, 24.11.
    20.00 Uhr 

    von Peter Bock

    Alle ehemaligen Angestellten der "Bar zum Krokodil", die im zerstörten Berlin noch zu finden sind, erhalten einen anonymen Brief. In diesem werden sie aufgefordert, sich wieder zusammen zu tun, um in ihren alten Wirkungsstätte eine neue Revue auf die Beine zu stellen. Also proben die Ensemblemitglieder ein neues Programm, renovieren das Lokal und taufen beides Bombenstimmung.
    Der Premierenabend beginnt - wie nicht anders zu erwarten - mit kleinen Katastrophen und einer riesigen Überraschung. Danach gerät die Bombenstimmung schnell aus den Fugen und wird - mit viel Musik und einer gehörigen Portion Witz - zu einer rasanten Mischung aus Revue, Musical und Theater...

    Homepage des Bopparder Burgtheater

    Das Burgtheater bei Facebook

    Tickets

     

    Samstag, 24. November 2018 - 20:00
    Bombenstimmung - Bopparder Burgtheater
  • Di 27 .
    Nov

    Seniorenbegegnung Boppard
    Gemütliches Beisammensein, bei leckerem Kaffee und Kuchen.
    (Gemeinsames Angebot von Katholischer Pfarrgemeinde St. Severus, Vinzenz-Konferenzen und Caritasverband)
     

    Dienstag, 27. November 2018 - 14:00 bis 17:00
    Seniorencafé
  • Do 29 .
    Nov

    Bopparder Mittagstisch
    Leckeres Mittagessen für alle Bopparder Senioren

    Ein Service des Caritasverbandes Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.

    Donnerstag, 29. November 2018 - 12:00 bis 14:00
    Bopparder Mittagstisch
  • Fr 30 .
    Nov

    Das vom örtlichen Caritasverband begleitete Bopparder Ehrenamtsforum und der  Pflegestützpunkt Boppard/Emmelshausen laden regelmäßig "Kinder des Krieges" ein, über die Vergangenheit zu sprechen. 
    Die Auseinandersetzung mit Kindheitserlebnissen ist der "Vergessenen Generation" nicht selbstverständlich: Kriegs- und Nachkriegszeit kamen früher selten zur Sprache.
    Die Treffen in der Stadthalle Boppard (Eingang ganz rechts) bieten ein Forum, sich Damaliges zu vergegenwärtigen. Wer Kriegsjahre und Nachkriegszeit als Kind oder Jugendlicher erlebt hat, ist eingeladen, Erinnerungen mit anderen "Kriegskindern" zu teilen.

    Details bei Irmgard Siemen, Tel.: 06742 8049880 (Pflegestützpunkt Boppard/Emmelshausen), und Bettina Weber, Tel.: 06742 8786-0 (Caritasverband, Beratungs- und Koordinierungsstelle zur Förderung des Ehrenamts).

    Freitag, 30. November 2018 - 15:00 bis 17:00
    Zeizeugen - Kinder des Krieges
  • So 2 .
    Dez

    Sonntag, 02.12.
    15.00 Uhr
    Hohenloher Figurentheater

    Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm 

    Zwei Mädchen – beide heißen Marie – leben bei einer Witwe. Die eine ist die Stieftochter und muss alle Arbeit im Haushalt tun. Die andere ist die leibliche Tochter und wird verwöhnt. Als eines Tages der fleißigen Marie die Spindel in einen Brunnen fällt, zwingt die Stiefmutter sie, hinterher zu springen und sie wieder zu holen. Marie, in ihrer Not und aus Angst vor Bestrafung folgt dem Befehl und findet sich unversehens auf einer Blumenwiese wieder. Offenbar ist es ein Zauberland; sprechende Brote und ein sprechender Apfelbaum brauchen ihre Hilfe, und in einem Haus wohnt Frau Holle. Die nimmt sie auf und überträgt ihr die Arbeit im Hause. Besonders muss sie sich um das Ausschütteln der Betten kümmern, denn nur wenn dies regelmäßig geschieht, schneit es auf der Erde. Marie hilft der Alten. Nach einem Jahr ist ihre Zeit bei Frau Holle um. Sie verlässt sie durch ein Tor und wird mit Gold überschüttet. Zuhause angekommen will die Stiefmutter nun auch die faule Marie mit dem Goldregen bedacht wissen... Frau Holle gehört zu den bekanntesten Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm. Die Geschichte der ungleichen Schwestern bereitet auch kleineren Kindern viel Vergnügen. Schließlich enthält sie alle Elemente, die ein gutes Märchen ausmachen: Gut und Böse, eine schwer lösbare Aufgabe, die Belohnung und die Strafe. Und eine Moral gibt es auch: Sei hilfreich mit fröhlichem Herzen und ohne Hintergedanken an eine Belohnung!

    Tickets

    Sonntag, 02. Dezember 2018 - 15:00
    Frau Holle - Figurentheater
  • Di 4 .
    Dez

    Seniorenbegegnung Boppard
    Gemütliches Beisammensein, bei leckerem Kaffee und Kuchen.
    (Gemeinsames Angebot von Katholischer Pfarrgemeinde St. Severus, Vinzenz-Konferenzen und Caritasverband)
     

    Dienstag, 04. Dezember 2018 - 14:00 bis 17:00
    Seniorencafé
Seite 1/5
Start - Zurück - 1 2 3 4 5 - Weiter - Ende
1-10/43