fbpx

Neues aus der Stadthalle KW 19/2

Wenn der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
--
--


Aktuelle Infos
von und aus der Stadthalle Boppard



 
---
Unsere Themen diese Woche:
Impfaktionen in der Stadthalle
Kommunales Schnelltestzentrum in der Stadthalle
Daphne de Luxe am 13. Mai
Beethoven meets Cuba am 15. Mai
Frühjahrskonzert des MJBO Bad Salzig am 21. Mai
Fee Badenius & Stefan Ebert am 27. Mai
BOPP- ART -TAIKO am 28. Mai
Der Regenbogenfisch mit der Freien Bühne Neuwied am 29. Mai

-------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Abonnent*innen,

lassen Sie uns diese schwierige Zeit durchhalten
lassen Sie uns Abstand halten
lassen Sie uns den Mund/Naseschutz tragen
lassen Sie uns die Impfangebote nutzen
und somit den Virus in seine Schranken weisen.

Bei den Veranstaltungen in der Stadthalle gilt weiterhin Maskenpflicht auf dem Weg zum und vom Platz. Beim Verzehr von Speisen und Getränken darf die Maske abgenommen werden.

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns in der Stadthalle begrüßen zu können.
-------------------------------------------------------------------------------------------

Impfaktionen in der Stadthalle


Am 16.05. macht der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz wieder in Boppard Halt.
Die Impfungen finden aber nicht im Bus sondern im Großen Saal der Stadthalle zwischen 9 und 17 Uhr statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos zum Impfbus erhalten Sie auf der Homepage des Landes RLP.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommunales Schnelltestzentrum in der Stadthalle

Das Schnelltestzentrum befindet sich in der Stadthalle im 1. Obergeschoss, Lobby 1.OG.
Bitte benutzen Sie den "Cinema-Eingang", auf der rechten Seite der Stadthalle.

Die aktuellen Öffnungszeiten sind wie folgt:
• Montag - Freitag von 11:00 Uhr – 17:00 Uhr
• Samstag von 11:00 Uhr – 15:00 Uhr
• Sonntag von 12:00 Uhr – 16:00 Uhr
Es sind keine Termine notwendig.
Während des Aufenthaltes im Schnelltestzentrum sind die AHA-Regeln zu beachten.
Für die Registrierung ist ein Ausweisdokument (Personalausweis/Reisepass) erforderlich.
In Zusammenarbeit mit der Praxis Dr. Klossok leistet das Schnelltestzentrum einen erfolgreichen Beitrag bei der Bekämpfung der Pandemie.
Sie erreichen das Testzentrum telefonisch unter 06742-10322.
Weitere Infos erhalten Sie auf der Homepage 
http://www.corona-rlp.de.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Daphne de Luxe am 13. Mai, 20.00 Uhr

Daphne de Luxe ist Entertainerin mit Leib & Seele und bringt getreu ihrem Slogan „Comedy in Hülle und Fülle“ auf die Bühne. Dahinter verbirgt sich ein ausgewogenes Showkonzept aus Kabarett, Comedy, Live-Gesang und hautnahem Kontakt zum Publikum.

In "Das pralle Leben" plaudert die charismatische "Barbie im XL-Format", scharfzüngig, lebensbejahend und gewollt zweideutig über ihre Sicht der Dinge. Das Programm ist prall gefüllt mit neuen Anekdoten, rockigen aber auch leisen Songs und jeder Menge Improvisationstalent. Die üppige Blondine überzeugt mit ihrer ganz besonderen Mischung aus amüsanter Unterhaltung, Selbstironie, Tiefgang, Authentizität und Live-Gesang.

Daphne de Luxe nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise in Erinnerungen, plaudert über Kindheit, Dialekt und Hochdeutsch, entlarvt Kalorienlügen und gibt dem Zuschauer das Gefühl, den Geschichten der besten Freundin zu lauschen. Sie greift aktuelle gesellschaftliche Themen auf und nimmt sich selbst nie zu ernst.

Erst kürzlich beschrieb die Presse Daphne als "Comedy-Walküre" die ihr Publikum mit ihrer "bedingungslos sinnesfrohen Aura um den Finger zu wickeln versteht" und dem ist eigentlich kaum etwas hinzuzufügen. Ob temperamentvoll, leise, spontan direkt, selbstironisch oder hintergründig - immer zieht die wortgewandte Entertainerin ihr Publikum in ihren Bann. Auch musikalisch lässt sich die blonde Powerfrau in keine Schublade stecken und präsentiert einen Mix aus Swing, rockiger Pop-Musik, berührenden Balladen und Chansons.

Seit 2019 moderiert Daphne de Luxe, abwechselnd mit ihren Kolleginnen Lisa Feller und Meltem Kaptan die legendäre Kabarett-Sendung "Ladies Night“.

Internet:       www.daphnedeluxe.de

Youtube:       www.youtube.com/daphnedeluxe

Facebook:     www.facebook.de/daphnedeluxe

Playlist TV:    https://bit.ly/2QAYeYJ

T I C K E T S

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beethoven meets Cuba am 15. Mai, 19.00 Uhr

Der Klassiker, Philosoph und großer Revolutionär der Musikgeschichte Ludwig van Beethoven inspirierte unzählige Musikergenerationen. Darunter auch Klazz Brothers & Cuba Percussion, die sich der Erforschung des Grenzbereichs zwischen klassischer europäischer Musiktradition, dem Jazz in all seinen Spielarten sowie dem rhythmischen und melodischen Reichtum kubanischer Musik verschrieben haben.
Mit Beethoven meets Cuba entstanden 2020 zum 250-jährigen Geburtstag von L. v. Beethoven komplett neue Arrangements, die auf hauptsächlich musikalische Weise Verbindungen und Gegensätze dieser zwei vielleicht doch nicht so gegensätzlichen Persönlichkeiten sowie den verschiedenen Kulturen entstehen lassen.
Die Klazz Brothers gewannen als Meister des Classical Crossovers zwei Klassik-ECHOS, zwei Jazz Awards und erhielten eine Grammy-Nominierung.

Konzertbeginn: 19.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr


T I C K E T S
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frühjahrskonzert mit dem Mittelrheinischen Jugendblasorchester Bad Salzig am 21. Mai, 19.30 Uhr

Nach der pandemiebedingten Pause in den vergangenen beiden Jahren veranstaltet das Mittelrheinische Jugendblasorchester Boppard- Bad Salzig e.V. wieder ein Frühjahrskonzert in der Stadthalle Boppard.
Unter dem Motto „Legenden“ hat das Orchester eine mitreißende Auswahl an legendären Musikstücken und Komponisten von der Klassik bis zur Moderne zusammengestellt, bei dem Unterhaltung für die gesamte Familie garantiert ist. So treffen bekannte Melodien aus Oper und Musical auf Popmusik von Adele und Michael Jackson sowie auf Film- und Fernsehhighlights von Star Wars bis Bugs Bunny und der „Sendung mit der Maus“.
Karten für das Konzert können zum Preis von 8 Euro ab sofort bei der Vereinsvorsitzenden Beatrix Bock (Tel. 06742/806991) bestellt werden.
Bereits erworbene Karten für das ausgefallene Konzert 2020 gelten selbstverständlich weiter.

 

Fee Badenius & Stefan Ebert am 27.Mai, 20.00 Uhr

Tiefe, Humor und Rock´n Roll:
Stefan Ebert und Fee Badenius in Gemeinsamer Sache

Endlich wieder live: Am Freitag 27. Mai gibt es ein hochkarätiges SingerSongwriter-Konzert in der Stadthalle Boppard mit Stefan Ebert und Fee Badenius.
Stefan Ebert ist in Boppard aufgewachsen und hat dort in der Schülerband Cherry Green zusammen mit Thomas Klossok, Billy Duncan, Christian Dötsch und Karsten Ebert seine Songs gespielt, den HunsRock Wettbewerb und den Award „Beste Schülerband RLP“ von Rockland-Radio gewonnen und Auftritte beim Rheinlandpfalz-Tag gehabt. Im Studio von Musiker Walter Stumm wurde damals die erste CD „Undo“ eingespielt.
Seit dem Studium der Schulmusik lebt Stefan Ebert in Mannheim, 2009 war er Gewinner im Bundeswettbewerb und hatte Solokonzerte in der Stadthalle Boppard mit deutschsprachigen Songs wie „In einem parallelen Universum“, „Im Weltall“, „Nee, oder?!“ und „Immer in der Küche“.

Am 27. Mai ab 20 Uhr steht Stefan Ebert wieder auf einer Bühne in Boppard, wo es begann, und bringt Fee Badenius mit und einen Sack voll Songs, Gitarren, ein Piano und ein paar Music-Mixes mit tanzbaren Beats. In den letzten für Musiker harten Jahren sind einige Mut-Mach- und Durchhalte-Songs entstanden wie „Du und ich mit einer Taschenlampe gegen die Mächte der Finsternis“ oder „Schade, schade“ oder „Für einen Freund“ oder „Die Zukunft soll sich melden, wenn sie da ist“.

Die SingerSongwriterin Fee Badenius ist auf Social-Media Plattformen präsent, hat viele Youtube-Videos und zahlreiche Alben veröffentlicht. Auf dem neuesten vom Februar 22 „Von hier an Kind“ unterstützt Stefan sie u.a. dem Songs „Aus dem Leben eines Fischs“. Fee Badenius hatte Auftritte bei Dieter Nuhr, Nightwash und Ladies Night und gewann zahlreiche Kleinkunstpreise. Seit Jahren spielt sie einen vollen Tourkalender im deutschsprachigen Bereich solo, mit Band und mit anderen Künstler wie den Comedy Sisters. Sie kommt entzückend daher und präsentiert mit wunderschöner Stimme alle Facetten von hintergründiger Satire, beißendem Humor und zarten Tönen. Sie bringt viele Hits mit wie „Fleischesslust“, „Pferdemädchen“, „Superheldenteam“, „Körperformen“, „Heimat“, „Alles was leuchtet“.
Am 27. Mai machen zwei singende Dichter gemeinsame Sache, begleiten einander musikalisch und bieten beste Unterhaltung und weit mehr als das: man wird danach lächelnd, mit mehr Energie und durch viele originelle Bilder und Textzeilen nachhaltig inspiriert in den Abend gehen.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 20,55 €, ermäßigt 18,35 € und an der Abendkasse
23,00 €.
Es gibt sie bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional und online unter www.boppard-stadthalle.de.
Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist ab 19.00 Uhr.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

28. Mai BOPP - ART- TAIKO, 19.00 Uhr


Die japanische Trommelkunst TAIKO spiegelt heute eine 1500-jährige Tradition in atemberaubender Faszination und spektakulären Klängen wider. Der Kraft dieser Trommeln kann sich niemand entziehen, ein Erlebnis, das aber nur live seine Wirksamkeit entwickelt. Deshalb ist es eine einmalige Gelegenheit, in der Stadthalle Boppard 20 Trommler bei ihrer Interpretation des TAIKO-Gedankens zu erleben.


Das Trommelprojekt der Helene-Pages-Schule mit den Trommlern der Musikschule Honecker besteht als Inklusionsprojekt seit 2006. Im TAIKO ist Gemeinsamkeit der zentrale soziale Gedanke des Handelns, deshalb ist dieses Phänomen auch so konstruiert, dass jeder mit jedem zusammenspielen kann, unabhängig vom Alter oder Ausbildungsstand.
Es wird im TAIKO enorm eindrucksvoll deutlich, welche Wirkung man erzielen kann, wenn viele Personen einer gemeinsamen Idee folgen und diese Idee in Klang umsetzen: Kommunikation pur, ohne Spekulation, absolut in Reinkultur!

Eintritt: Erwachsene € 15,- / Kinder und Jugendliche frei
Info: Walter Honecker
Tel.: 06742-1233
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

29. Mai Der Regenbogenfisch, 15.00 Uhr

Kindertheater mit der Freien Bühne Neuwied

In dieser Geschichte geht es um einen Fisch, dessen Schuppenkleid in allen Regenbogenfarben schillert. Man nennt ihn den Regenbogenfisch. Die anderen Fische bewundern ihn um sein bunt schillerndes Schuppenkleid, deshalb ist er auch sehr stolz auf seine Schönheit. Eines Tages bittet ihn ein kleiner blauer Fisch um eine Glitzerschuppe, doch der Regenbogenfisch schenkt ihm keine und jagt ihn davon. Erschrocken schwimmt der kleine blaue Fisch davon und erzählt seinen Freunden von seinem Erlebnis. Von da an will keiner mehr etwas mit dem Regenbogenfisch zu tun haben, nun ist er der einsamste Fisch im Meer. Der Regenbogenfisch erzählt dem Seestern von seinem Leid. Daraufhin schickt ihn der Seestern zum weisen Oktopus. Der Oktopus rät ihm, jedem Fisch einen seiner Glitzerschuppen zu schenken. Doch damit ist er nicht zufrieden. Plötzlich kommt der kleine blaue Fisch wieder, und bittet den Regenbogenfisch erneut um eine Glitzerschuppe. Zögernd gibt der Regenbogenfisch ihm eine kleine Glitzerschuppe und bemerkt wie glücklich der kleine blaue Fisch darüber ist. Bald darauf kommen auch die anderen Fische, und bitten ihn um eine Glitzerschuppe. Der Regenbogenfisch verteilt an jeden der Fische eine Glitzerschuppe. Ihm bleibt zum Schluss selbst eine übrig. Von da an lebt der Regenbogenfisch glücklich und vergnügt mit den anderen Fischen im Meer.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geschenketipps für jeden Tag

Na, suchen Sie noch Geschenkideen? Wie wäre es mit Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen.
Dann schauen Sie doch mal auf
www.boppard-stadthalle.de
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eintrittskarten für fast alle Veranstaltungen in der Stadthalle Boppard erhalten Sie bei den Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional sowie online unter www.ticket-regional.de oder www.boppard-stadthalle.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Infos gibt es auch hierzu auf unserer Homepage,
www.boppard-stadthalle.de und auf Facebook oder Instagram


Tickets gibt es bundesweit bei allen Vorverkaufsstellen von
Ticket Regional und im Internet unter Ticket-Regional

Kontakt:
Stadthalle Boppard
Oberstr. 141

56154 Boppard,
Telefon: 06742-8962600
EMail: stadthalle@boppard.de



 

Follow us | facebooktwitterpinterestrss
 
--
--
Wenn Sie sich vom Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.
Powered by AcyMailing